Kehrsatz

Die erste urkundliche Erwähnung von Kehrsatz erfolgte 1281 unter dem Namen "Kersaz", der vermutlich auf das lateinische Wort für Kirschbaumhain, "ceresetum", zurückgeht. Dies dürfte auch Ortsbezeichnungen wie "Cerrisaz", "Kercerren" oder "Chäsitz", erklären, die wohl teilweise schon viel früher im Umlauf waren. 

 

Kehrsatz zählt zur Agglomeration Berns. Im Norden grenzt es an Wabern, in Süden an Belp, im Osten an Muri und im Westen an Köniz.

Der Höhenunterschied zwischen dem höchsten Punkt im Hulistal (777m) und dem tiefsten Punkt im Belpmoos (510m) beträgt 267 Meter.

 

Im Landsitz Lohn werden hohe ausländische Besuche, z.B. Winston Churchill, Angela Merkel oder Dmitri Medwedew, empfangen.

 

Höhe:

570 m ü. M.
Fläche: 4.4 km²
Einwohner: 4070 (31. Dezember 2009)
Website: www.kehrsatz.ch

 

                                                                                     Quellen: Wikipedia, kehrsatz.ch

 

 

Kehrsatzer Wappen:

Wappen von Kehrsatz

 

Luftaufnahme von Kehrsatz (Blickrichtung Bern):

Luftaufnahme von Kehrsatz (Blickrichtung Bern)
Luftaufnahme von Kehrsatz (Blickrichtung Bern)